100 JAHRE DES BERÜHMTEN TANGOS „LA CUMPARSITA“

la-cumparsita2

Für viele ist der Tango mit der Vorstellung anderer Länder verbunden, und nicht mit Uruguay. Daher freut es den Nationalstolz eines jeden Uruguayers umso mehr, dass die Cumparsita, der berühmteste und meistgespielte Tango der Welt, aus Uruguay stammt. Dort ist das Meisterstück längst ein wichtiges Kulturgut, seit 2009 bei UNESCO.

AUSSTELLUNG VON WERKEN VALENTINA TORRADOS

1_-_Valentina_Torrado
2_-_Valentina_Torrado
3_-_Valentina_Torrado
4_-_Valentina_Torrado
1/4 
start stop bwd fwd

Die CoGalleries in Berlin (Torstr. 170, 10115 Berlin) zeigen vom 31. März bis zum 14. April 2017 die Ausstellung „pilote: top’o-graph’i-cal”, an der unter anderem auch die uruguayische Künstlerin Valentina Torrado teilnimmt.

Nach ihrem Staatsexamen in Kommunikationswissenschaften promovierte sie im Fachbereich Kunst und Design der Bauhaus-Universität Weimar.

AUSSTELLUNG DES URUGUAYISCHEN MALERS DANIEL BAYARDI

1_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
2_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
3_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
4_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
5_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
6_Exposicion_de_Daniel_Bayardi
1/6 
start stop bwd fwd

Unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Uruguay wurde am 26. März in der Zionskirche Berlin die Ausstellung des uruguayischen Malers und Bildhauers Daniel Bayardi eröffnet.

Dieser 1976 in Montevideo geborene Künstler studierte zunächst Architektur, gab dieses Studium aber später auf, um sich ganz der Malerei und Bildhauerei widmen zu können.

PAGE - MINISTERKONFERENZ 2017

1-_Conferencia_Ministerial_de_PAGE
2-_Conferencia_Ministerial_de_PAGE
3-_Conferencia_Ministerial_de_PAGE
4-_Conferencia_Ministerial_de_PAGE
1/4 
start stop bwd fwd

Auf der zweiten Ministerkonferenz des Aktionsbündnisses der Vereinten Nationen für nachhaltiges Wirtschaften Partnership for Action on Green Economy - PAGE, die am 27. und 28. März in Berlin stattfand, sagte der Vertreter Uruguays in seinem ersten Redebeitrag, man stehe vor der Möglichkeit, einen Wandel in der Industrieproduktion und dem Dienstleistungssektor - auch bei kleinen und mittleren Unternehmen – herbeizuführen, indem man saubere Technologien modernster und innovativster Art nutzt ohne die Stabilität des Arbeitsmarktes zu gefährden.

URUGUAY - ABEND IM GRAND ELYSÉE HAMBURG

1
2
3
4
5
6
7
1/7 
start stop bwd fwd

Zum vierten Mal in Folge fand am 19. März der 2014 zum ersten Mal veranstaltete und seither bereits zur Tradition gewordene „Uruguayische Abend“ im Hotel Grand Elysée statt. Dabei handelt es sich um eine Werbeaktion für uruguayisches Fleisch, die im Rahmen der alljährlich in Hamburg ausgerichteten Leitmesse für Gastronomie „INTERNORGA“ von der Block-Gruppe (Block Foods, Block House Restaurants) organisiert wird.

STAATSSEKRETÄR BOMBA IN URUGUAY

1
2
3
4
5
6
1/6 
start stop bwd fwd

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Dipl.-Ing. Rainer Bomba, hat in Begleitung von rund zwanzig Unternehmern Uruguay besucht. Dabei ging es darum, die während des offiziellen Deutschlandbesuchs von Staatspräsident Dr. Tabaré Vázquez im vergangenen Februar besprochenen Themen weiterzuverfolgen.

WEINE AUS URUGUAY AUF DER PROWEIN 2017

1_-_ProWein_2017
2_-_ProWein_2017
3_-_ProWein_2017
4_-_ProWein_2017
5_-_ProWein_2017
6_-_ProWein_2017
1/6 
start stop bwd fwd

Neuer Erfolg für Weine aus Uruguay auf der ProWein

Wie es inzwischen schon Tradition ist, hat die Botschaft auch dieses Jahr die fast 20 uruguayischen Teilnehmer an der weltweit größten Weinmesse, der ProWein 2017 in Düsseldorf begleitet. Es geht um drei Tage (vom 19. bis zum 21. März), an denen Geschäftsleute und Experten zusammenkommen und diese Messe zur Nummer Eins der Branche machen.

PRESSEFRÜHSTÜCK URUGUAYS AUF DER ITB

1
2
3
4
5
6
7
1/7 
start stop bwd fwd

Am heutigen 09. März fand im Rahmen der Teilnahme Uruguays an der ITB ein Arbeitsfrühstück im City Cube der Messe Berlin statt. Zweck der Veranstaltung war es, über die Fortschritte Uruguays bei seiner Strategie zur Steigerung der Besucherzahlen zu informieren und um auf die Erweiterung des uruguayischen Angebots bei touristisch interessanten Orten hinzuweisen.

In diesem Zusammenhang wurden rund siebzig Personen zum Frühstück eingeladen, darunter Vertreter der Fluglinie Iberia, Fachberater, Journalisten, Mitarbeiter von Reiseagenturen, Unternehmer und Reiseveranstalter.

URUGUAY AUF DER ITB | 2017

1
2
3
4
5
1/5 
start stop bwd fwd

In Berlin hat die Internationale Tourismusbörse begonnen, die hier zum 51. Mal stattfindet, und zum 31. Mal nimmt Uruguay an dieser Messe teil.

Die 26 Hallen sind wieder komplett belegt, mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern und Regionen sind vertreten. Das diesjährige Partnerland Botswana präsentiert sich als Beispiel für nachhaltigen Tourismus. Zu den offiziellen Themen der ITB gehören Sicherheit, künstliche Intelligenz, das neue Segment des Gesundheitstourismus, der Technologieboom, die ITB-China-Premiere 2017 in Schanghai, Ausblicke auf das Angebot im Jahr 2018 und die Herausforderungen, denen sich die Tourismuswirtschaft gegenübersieht.

GESCHÄFTSPOTENZIAL AM SÜDKEGEL

a
b
c
d
1/4 
start stop bwd fwd

Am 22. Februar 2017 fand im Kongresszentrum der IHK Potsdam die Veranstaltung „Geschäftsmöglichkeiten im Cono Sur“ statt. Die Tagung wurde von der IHK Potsdam in Zusammenarbeit mit den Botschaften Argentiniens, Paraguays und Uruguays organisiert.

IM GESPRÄCH: TABARE VAZQUEZ

foto

"Wir können vieles ausprobieren"

Binnen weniger Monate sind Sie zum zweiten Mal in Europa - was führt den Präsidenten von Uruguay in diesen Tagen nach Berlin anstatt nach Washington oder vielleicht nach Peking oder Moskau?

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Uruguay gehören für uns zu den längsten - sie bestehen seit 160 Jahren - und den wichtigsten. Uns verbindet der Respekt vor Werten wie Freiheit und Demokratie, der Einsatz für das friedliche Zusammenleben der Völker wie der Gleichheit der Geschlechter, aber auch der Kampf gegen Privilegien und Exklusion. Außerdem ist Deutschland ist einer unserer wichtigsten Handelspartner.